Wohnen mit Mehrwert!

Wohnungsbestand – „Fahrrad-freundlicher Vermieter“

Wohnungsbestand – „Fahrrad-freundlicher Vermieter“

Viele unserer Objekte liegen im Krefelder Südwesten. Aber auch in vielen anderen Stadtteilen in Krefeld haben wir Vermietungsobjekte, wie Sie der unten angefügten Übersichtskarte von Krefeld entnehmen können.

Wir wurden in 2018 vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub Krefeld als Fahrrad-freundlicher Vermieter ausgezeichnet (Urkunde unter dem Punkt „Kontakt“). Für die  Großzahl unserer Objekte bieten wir unseren Mitgliedern abschließbare Fahrrad-Unterstellmöglichkeiten, so dass fast nirgendwo Fahrräder gefährdungsbehaftet aus den Kellern bzw. in die Keller getragen werden müssen. Hier handeln wir nach dem Motto „Nur wer sein Fahrrad unkompliziert nutzen kann, der nutzt es auch“. Diesem Motto werden wir auch zukünftig treu bleiben.

Wir haben heute knapp über 500 Wohnungen, die sich auf ungefähr 33.000 qm  Wohnraum verteilen.

Unserer Wohnungsgenossenschaft gehören derzeit ungefähr 650 Mitglieder an.

Um die gestiegenen Ansprüche der Bewohner zu erfüllen, haben wir in den letzten 6 Jahren alleine fast Mittel von EUR 8.220.000 an Investitionen in die Sanierung und Modernisierung unserer Objekte getätigt, um große Teile des Altbestandes auf einen zeitgemäßen und modernen Standard zu bringen; dies natürlich neben dem gewöhnlichen Instandhaltungsaufwand. Zu diesen Investitionen zählen u.a. energetische Maßnahmen, Anbau von Balkonen, Wohnumfeldverbesserungen oder die Schaffung barrierefreier Wohnungen. Gute Beispiele hierfür sind unsere Objekte Leysnerstr. 2 / 4-16 und Reinersweg 15 bzw. die in den Jahren 2018 und 2019 sanierten Objekte Thywissenstraße 62-72 (Bilder zu diesen Modernisierungsmaßnahmen sind in der jeweiligen Rubrik „Objekte“ zu finden).

Hier kommt besonders der Vorteil einer Wohnungsgenossenschaft zum Tragen: Während private Vermietungsgesellschaften in der Regel gewinnorientiert arbeiten und die erwirtschafteten Gewinne im Normalfall aus dem Unternehmen abziehen und unter den Anteilseignern verteilen, verbleiben die erwirtschafteten Mittel in unserer Genossenschaft und stehen weiterhin für Investitionen zur Verfügung. Somit handelt es sich einen „geschlossenen Kreislauf ohne Mittelabfluss“ – lediglich die Dividende wird jährlich an die Mitglieder ausgeschüttet.

Allgemeine Wohnungs-Genossenschaft e.G. Krefeld

Einladung zur Mitgliederversammlung
am Mittwoch, 26.06.2024, 18.00 Uhr
Fabrik Heeder, Kleiner Saal,
Virchowstraße 130, 47805 Krefeld

Tagesordnung:
1. Eröffnung
2. Verlesung der in der Mitgliederversammlung vom 07.06.2023 gefassten
Beschlüsse
3. Bekanntgabe des Prüfungsberichtes des VdW Rheinland Westfalen über
die gesetzliche Prüfung 2022
4. Bekanntgabe des Jahresabschlusses zum 31.12.2023 und des
Geschäftsberichtes 2023
5. Bericht des Aufsichtsrates über seine Tätigkeit
6. Genehmigung des Jahresabschlusses auf den 31.12.2023
7. Beschlussfassung über die Gewinnverwendung
8. Entlastung des Vorstandes
9. Entlastung des Aufsichtsrates
10. Wahlen zum Aufsichtsrat
11. Verschiedenes
Der Jahresabschluss zum 31.12.2023, der Geschäftsbericht 2023 und der
Bericht des Aufsichtsrates liegen ab dem 19.06.2024 in unserer Geschäftsstelle
Leysnerstr.1, 47805 Krefeld zur Einsicht aus.

Der Vorsitzende des Aufsichtsrates
Friedel Zenke

AWG Jahreshauptversammlung 2024